GMEISWALDHOF

 




 


UNSER GMEISWALDHOF

Darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Olma und ich habe am 26. Februar 2015 das Licht der Welt erblickt.  Ich habe die Ehre von unserer Heimat erzählen zu dürfen.

Der Gmeiswaldhof steht in einer schönen, typischen Emmentaler Häusergruppe und ist umgeben von Äpfel-, Birnen-, Zwetschgen- und Kirschbäumen.

Betreut werden ich und meine 22 Milchkolleginnen von Matthias und seinen Eltern. Ab und zu schauen drei herzige, kleine Knirpse mit ihrer Mutter vorbei. Ich glaube es sind die Söhne von Matthias und Claudia. 

                          

Auch wir haben Nachkommen, nämlich zehn Jungkühe. Zweimal täglich, 365 Tage im Jahr werden wir gemolken. Dabei fällt eine Milchmenge von 120 000 kg an (Lieferrecht). Im Jahr 2002 wurde der Kuhstall neu gebaut. Der Freilaufstall ist mit dem Label BTS versehen (besonders tierfreundliches Stallsystem). Wir machen beim RAUS-Programm mit. Das heisst, dass wir während der Vegetationszeit 26 Tage im Monat auf der Weide anzutreffen sind.

Auf den Feldern wächst Gras, Futtermais und Getreide. Dies alles wird als Futter für uns produziert.  Weiter leben zwei Katzen, Bianca und Knorrli, zwei Zwergkaninchen Bruce und Schnüffi und einige Hühner auf dem Gmeiswaldhof. Manchmal besuchen uns Igel, Rehe und Füchse aus dem Wald. Dies geschieht häufig in der Nacht.



Ich wünsche
einen wunderschönen, spannenden und erholsamen Aufenthalt auf unserem Gmeiswaldhof!

 

GMEISWALDHOF
M. & C. Schüpbach-Frei
Gmeisstrasse 63
CH-3532 Mirchel
Mobile +41 (0)79 276 59 93
gmeiswaldhof@gmx.ch